Einführung eines Livestreams

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Stadtrat möge beschließen:

1. Die öffentlichen Stadtratssitzungen und seine Ausschüsse, die in den Räumlichkeiten der Stadt Schwabach stattfinden werden per Livestream im Internet übertragen. Die Übertragung soll probeweise für die Dauer von einem Jahr stattfinden. Anschließend ist darüber zu entscheiden, ob das Projekt weitergeführt wird.

2. Die öffentlichen Stadtratssitzungen und seine Ausschüsse, die in den Räumlichkeiten der Stadt Schwabach stattfinden werden aufgezeichnet und im Internet für 10 Tage bereitgestellt. Das Projekt soll probeweise für die Dauer von einem Jahr stattfinden. Anschließend ist darüber zu entscheiden, ob das Projekt weitergeführt wird.

Begründung:

Die Sitzungen des Stadtrates beginnen in den meisten Fällen um 16.00 Uhr. Zu dieser Zeit können die wenigsten Bürgerinnen und Bürger sich die Zeit nehmen, um in die Stadt einer Ratssitzung beizuwohnen. Allein das Angebot, die Ratssitzungen öffentlich im Internet via Live-Stream zu verfolgen bzw. eine Aufzeichnung vorzunehmen trägt dazu bei Transparenz zu schaffen und die Bürger mehr für die Belange der Stadt zu interessieren. So kann durch relativ geringen Aufwand und gleichzeitiger Wahrung aller Kompetenzen mehr Bürgerbeteiligung, Kooperation, Engagement und Sympathie der Bürger für die eigene Stadt geschaffen werden. Eine klare Entscheidung gegen die herrschende Politikverdrossenheit auf Seiten des Bürgers wie wir meinen. Die Kommunen München, Burglengenfeld, Ingolstadt, Regensburg, Pfaffenhofen, Bayreuth und Passau übertragen ihre Sitzungen bereits im Internet.

Mit freundlichen Grüßen,

Axel Rötschke

Antrag wurde am 13.04.2015 gestellt

DOWNLOAD PDF